Literatur aktuelle DarstellungFranchiseliteratur 70er JahreFranchiseliteratur 80er JahreFranchiseliteratur 90er JahreFranchiseliteratur ab 2000 aktuelle DarstellungFranchiseliteratur GesamtlisteLiteratur zur Existenzgründung     zur Startseite der Franchise-Forum Frames-Version

 

Literatur zum Franchising ab 2000



Aktuell - Nachrichten - Distribution - ED-V setzt auf Kitting und Outsourcing - Neue Wege fernab der Franchise-Distribution. - 2001, in: Markt & Technik, ;   (2001), H. 7, S. 12-17.


Alon, Ilan; Toncar, Mark; MacKee, David: Evaluating foreign-market environments for international franchising expansion, in: Foreign trade review : quarterly journal of Indian Institute of Foreign Trade / Singh, Hartirath, vol. 35 (2000), afl. 1, S. 1-12.


Bai, Chong-en /Tao, Zhigang: Contract mixing in franchising as a mechanism for public-good provision in: Journal of economics & management strategy, vol. 9 (2000), afl. 1, S. 85-113.


Bottler, Stefan: MARKETING Franchising im Höhenflug, in: werben & verkaufen Nr. 24 vom 16.06.2000, Seite 66, ISSN 0042-9538.

Vor Beginn der Franchise-Messe blickt die expandierende Branche froh in die Zukunft. Mangelnde Marketingkompetenz vieler Lizenzgeber bringt aber auch Misserfolge.


Burton, Fred; Cross, Adam R.; Rhodes, Mark: Foreign market servicing strategies of UK franchisors: an empirical enquiry from a transactions cost perspective, in: mir Management International Review, Heft: 4, 2000, Vol. 40, S. 373-400, ISSN 0025-181X.

This paper investigates the firm's choice between franchising-out directly and appointing an intermediary to develop host markets.This decision is modelled using a transaction costs framework.


Connell, John: Diversity in large firm international franchise strategy, in: The Journal of Consumer Marketing, Heft: 1, 1999, Vol. 16, S. 86-95, ISSN 0736-376.

Compares two of the largest and most recent examples of international franchising with Europe.


Denton, Nicholas; Dennis, Nigel: Airline franchising in Europe : benefits and disbenefits to airlines and consumers, In: Journal of air transport management, vol. 6 (2000), afl. 4, S. 179- 190.


Departments - Fast Forward - Mother's Day wisdom... Auction figures... Owning the franchise... Dollar designer... Plus: The Washington Report. - 2000,  In: Working woman, ;  (2000) (05), S. 17


Dünisch, Ruth: Franchising zwischen Bulle und Bär, in: Chef - Das moderne Unternehmermagazin, Heft: 5, 2000, S. 50.

Auch Franchise-Unternehmen finanzieren Ihr Wachstums durch den Gang an die Börse. Der DF nennt Vorteile und Gefahren für Franchise-Nehmer.

- Expansion: Im Ausland mit Franchising wachsen, in: Chef - Das moderne Unternehmermagazin, Heft: 3, 2000, S. 60

Die meisten Franchise-Geber betreuen auch ihre Auslandsbetriebe direkt von Deutschland aus. Möglichkeiten und Grenzen verschiedener Expansionsstrategien zeigen Ergebnisse einer Studie des Deutschen Franchise-Verbands.

- Quo vadis Franchising?, in: Chef - Das moderne Unternehmermagazin, Heft 2, 2001, S. 56.


Dugan, Ann: Book Reviews - Franchising 101: The Complete guide to Evaluating, Growing Your Franchise Business / Ann Dugan ; Joyee A. Young. - 2001, in: The service industries journal, Bd. 21;  (2001), H. 1, S. 245


Flohr, Eckhardt: Franchise-Vertrag, Becksche Musterverträge, München: C.H. Beck, 2001.


FONDS DE COMMERCE ET COMMERCANTS - La Cour d'appel de Paris modifie sa position quant à la possibilité, pour le franchisé, de bénéficier du statut des baux, in: Recueil Dalloz de doctrine, de jurisprudence et de législation, ; (2001), H. 4, S. 380-382.


Froehlich, Annette: EU-Verordnung zum Schutz des Franchise-Nehmers: Grundzüge für eine Europäische Verordnung zum Schutz des Franchise-Nehmers in der vorvertraglichen Aufklärungspflicht, Frankfurt am Main, 2004, ISBN: 3-631-53089-7

des weiteren:

- Eigener Herr oder Sklave? Entwicklung des Franchising in Europa; in: FRICONOMY 3/96 (Schweiz)

- La Franchise en Europe, in: L'Officiel de la Franchise, Nr. 6, 1996 (Frankreich)

- Königsweg für Europas Gründer, in: Franchise International, 1996

- Spiel ohne Grenzen, in: Franchise International, 1996

- Top-Chance für junge Leute, in: Franchise International, 1997


Giesler, J. Patrick: Franchiseverträge, 2. Auflage, Köln 2002.


Giesler, J. Patrick/Nauschütt, Jürgen (Hrsg.), Franchiserecht, Handbuch für die anwaltliche und gerichtliche Praxis, Praxishandbuch, 1. Auflage, Neuwied: Luchterhand,  2002.


Grimes, Warren S.: Application of competition law to franchising: US and European approaches compared, in: IIC : international review of industrial property and copyright law ; in connection with the national and international editions of the German review Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht, vol. 31 (2000), afl. 3, S. 247-259.


Hänlein, Andreas: Franchise. Existenzgründungen zwischen Kartell-, Arbeits- und Sozialversicherungsrecht. Eine neue Erwerbsform im Aufwind, in: Der Betrieb; Jg. 53, 2000, Heft 7, S. 374-379, ISSN 0005-9935.

Der Autor zeigt in seinem Beitrag die Problematik der Existenzgründung als Fanchisenehmer vor dem Hintergrund der Scheinselbstständigkeitsdebatte in Deutschland auf. An konkreten Praxisbeispielen beleuchtet er die verschiedenen Aspekte der Selbstständigkeit des Franchisenehmers sei es kartellrechtlicher, arbeitsrechtlicher als auch sozialversicherungs- rechtlicher Art. Er begrüsst das "Gesetz zur Förderung der Selbstständigkeit" als stärkenden Faktor für das System des Franchising und misst ihm positive Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt bei.


Handelsjournal (Hrsg.): Franchise-Report 2002/2003, 4.Aufl., 2002.


Hempelmann, Bernd: Ökonomische Analyse der Vertragsbeziehungen im Franchising, in: WiSt Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Heft 2, 2001 (30); S. 75 - 78.


Kubitschek, Christian: Franchising : Effizienzvergleich mit alternativen Vertriebskonzepten, Wiesbaden ; Wiesbaden : Dt. Univ.-Verl. ; Gabler; XXVIII, 265 S. : graph. Darst; (Gabler Edition Wissenschaft); Zugl.: Regensburg , Univ., Diss., 1999; 2000, ISBN: ISBN 3-8244-7085-3.


Lewis, Michael: Franchise Relocation and Fan Allegiance / Michael Lewis. - 2001, In: Journal of sport & social issues, Bd. 25;  (2001), H. 1, S. 6-19


Michael, Steven C.: Investments to create bargaining power: the case for franchising, in: Strategic Management Journal, Heft: 4, 2000, Vol. 21, S. 497-514, ISSN 0143-2095.

Hybrid orgnizational forms such as franchise systems join two or more independent parties under a contract. The ability of each party to achieve its goals depend upon the relative bargaining power in the relationship established by the contract. Using transaction cost economics and Porter's (1980) characterization of sources of bargaining power, this paper argues that the franchisor can make investments in activities such as tapered integration and buyer selection to increase its bargaining power and decrease conflict and litigation in a franchise system.


Neugeschäft - Magazin: Auftragsmotor Internet - Bauleistungen per Franchise - Boom in der Bio-Branche - Skepsis im verarbeitenden Gewerbe - Kooperationsangebote.. - 2001, in: Impulse, ;  (2001), H. 2, S. 73-75


Neugeschäft - Magazin: - Strategien nach dem Fall des Rabattgesetzes -
Internet-Textilkauf - Lohnende Aufträge - Franchise-Idee Business Center -
Partner- Angebote.. - 2001, in: Impulse, ;  (2001), H. 1, S. 91-92.


News Scan - HP to build Internet printing franchise; Andersen plans for
E-business growth; Informix reports 1Q revenue increase; SBC to integrate Cisco equipment and support. - 2000, In: Informationweek, ;  (2000), H. 783, S. 40-41


O.V.: Franchising - Das Spiel mit starken Marken, in: GESCHÄFTSWELT, Heft: 11, 2000, S. 12-15, ISSN 0949-3867.


O.V.: Frühstück-Bringdienste - Profite für Frühaufsteher in: Die Geschäftsidee, Heft: 11, 2000, S. 42-43, ISSN 0344-2292

Lieferdienste liegen im Trend. Allein das Geschäft mit Frühstücksartikeln soll in den kommenden zwei Jahren auf 900 Millionen DM anwachsen. Zwei Franchise-Systeme kämpfen in Deutschland in diesem Segment um die Vorherrschaft. die Geschäftsidee hat Stärken und Einstiegschancen bei "Morgengold" und "Brötchen-Bringer" verglichen.


O.V.: Anwendung Projektmanagement - Effektiv mit den Partnern kommunizieren in: notes magazin, Heft: 6, 2000, S. 37-39, ISSN 1431-1798

Wie Franchise-Geber mit ihren Partnern kommunizieren, bestimmt maßgeblich den Erfolg des Konzeptes. Wird das Internet in die Struktur integriert, lassen sich dabei Ressourcen freisetzen und Transaktionskosten senken. Wichtig ist allerdings der richtige Mix aus Eigenleistung und Outsourcing.


O.V.: Aktuelle Studie - Zufriedene Partner garantieren Erfolg, Die Geschäftsidee, Heft: 9, 2000, S. 36-39, ISSN 0344-2292.

Zufriedene und motiverte Franchise-Nehmer sind entscheidend für den Erfolg eines Franchise-Systems. Das Internationale Centrum für Franchising und Cooperation hat diesen Erfolgsfaktor nun in einem Forschungsprojekt untersucht.


O.V.: Franchise-Systeme - Gemachtes Nest? in: handelsjournal, Heft: 6, 2000, S. 8-11, ISSN 0941-0716.

Drum prüfe, wer sich ewig bindet... Nicht nur Brautleute sind gut beraten, sich ihren Partner voher gründlich auszusuchen. Im Franchising ist das nicht anders.


O.V.: Franchising - Keine Partner nur auf Zeit, in: handelsjournal, Heft: 5, 2000, S. 50-53, ISSN 0941-0716.

Franchising bleibt im Aufwind, wenngleich sich das Wachstum deutlich verlangsamt hat. Hierfür sind aber nicht allein die neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen verantwortlich.


O.V.: Franchising bald im Autohandel?, in: Chef - Das moderne Unternehmermagazin, Heft: 6, 2000, S. 53.

Auch für Branchen mit traditionellen Vertriebsstrukturen werden Franchise-Systeme immer attraktiver. Banken und auch Energieunternehmen prüfen derzeit eine Umstellung. In der Automobilbranche wird diese Diskussion durch die Haltung der EU-Wettbewerbskommission neu belebt.


O.V.: Franchising profitiert von der New Economy, in: Chef - Das moderne Unternehmermagazin, Heft: 4, 2000, S. 57.

Franchising boomt. Zukunftsbranchen wie EDV, Telekommunikation und Gesundheit beflügeln den Markt. Die 11. Internationale Franchise-Messe in Frankfurt bot Anlass zum Optimismus.


O.V.: COMMERCIAL - Baux commerciaux - Le franchisé auquel est attaché une clientèle autonome de celle du franchiseur bénéficie du statut des baux commerciaux (CA Paris, 16, ch. A. 4 oct. 2000, note B. BOCCARA) II,10 467. - 2001, in: La semaine juridique / Edition general, Bd. 75;  (2001), H. 5.


O.V.: Franchise-Geber sind per Mausklick vor Ort, in: Chef - Das moderne Unternehmermagazin, Heft 1, 2000, S. 62.

Call Center, Internet und E-Business: Der Wandel zur Informationsgesellschaft verändert auch das Franchising. Immer mehr Franchise-Geber suchen als Partner gestandene Unternehmer mit guten Branchenkenntnissen. Über die Marketing-Konzepte der Zukunft schreibt Ruth Dünisch, stellvertretende Geschäftsführerin des Deutschen Franchise- Verbands.


Plüskow, Hans-Joachim: Neugeschäft Franchising - Acht Top-Marken suchen Franchise-Partner, IMPULSE, Heft: 8, 2000, S. 94-96, ISSN 0720-9037.

Der Geruch von Pizza und Buletten ist endgültig passé. Prominente und starke Marken wie Ducati, Steiff oder Wolford geben der Franchise-Szene neuen Schub. Die Chance für ambitionierte und kapitalkräftige Unternehmertypen. Und: Fach-Know-how ist nicht zwingend.


Plüskow, Hans-Joachim von Geschäftskonzepte - Die 8 besten Newcomer bei Franchising, in: IMPULSE, Heft: 6, 2000, S. 142-143, ISSN 0720-9037.

Bevor der 15. Deutsche Franchise-Tag Mitte Juni Interessenten aus dem ganzen Bundesgebiet anlockt, hat impluse die Szene gründlich geprüft. Resultat: Wer schnell ist, kann bei acht neuen, Erfolg versprechenden Geschäftskonzepten vorn dabei sein.


Preston, John: The franchising of passenger rail services in Britain, in: International review of applied economics, vol. 14 (2000), afl. 1, S. 99-112.


Schneider, Friedrich: Franchise: Die besten neuen Ideen, in: Chef - Das moderne Unternehmermagazin, Heft: 3, 2000, S. 22-25.

Franchising hat sich zur Erfolgsstrategie für Gründer und Unternehmer entwickelt. Ein Chef-Report hilft beim Einstieg.


Thunig, Christian: Keine Partner nur auf Zeit : Franchising, in : Handelsjournal. - Düsseldorf. - 2000, H. 5. - S. 50-53 : Ill. - Aufsatzsammlung; 2000.


Weil, Mark: Retail banking: Branching out through franchises, in: The Banker; Financial Times Magazines, Heft August, 2000; S. 69 - 70.

Ist Franchising die Lösung des Problems, vor dem viele Banken stehen, und das darin besteht, dass diese einerseits unter Druck stehen, ihre Filialnetze auszudünnen (Stichwort: Kosteneinsparungen durch Filialschließungen und Personalabbau) und andererseits auf die Zweigstellen in Bezug auf Vertrieb und Service angewiesen sind? Der kurze Beitrag setzt sich mit dieser Frage auseinander, erläutert, wie ein solches (Banken-)Franchise-Konzept gestaltet und umgesetzt werden könnte, welche Risken und welche Vorteile von einer solchen Lösung zu erwarten sind.


Weil, Mark; Strothe, Günther: Vertrieb - Franchising: Vertriebsmodell für Banken?, DIE BANK, Heft: 9, 2000, S. 628-633, ISSN 0342-3182.


Wolmar, Christian: Strategy Spotting - The one thing the Strategic Rail Authority seems to have missed out on is setting a nationwide strategy for railways. By allowing franchise bidders freedom of ideas, it seems to have opened up a Pandora's box for the future, in: Public finance, 2000 (24 03), S. 4.



 

FranchisesystemeLinksLiteratur aktuelle DarstellungTipsAktuellesFranchisenehmer gesuchtKontakt